Aktuell

-

Unser Wappen
wappen2009_150_175_72dpi
kmv_small_100

Unser Verein
ist Mitglied im
Kreismusikverband
Mayen-Koblenz

lmv

und im
Landesmusikverband
Rheinland-Pfalz

Auftritte

7. Jun  07:00 bis 10. Jun  - 23:00 Uhr
Partnerschaftsbesuch Union Musicale
16. Jun  00:00 - 02:00 Uhr
Feuerwehrfest Beulich
23. Jun  00:00 - 02:00 Uhr
Schützenfest Ehrenbreitstein
4. Aug  13:00 - 18:00 Uhr
Schützenfest Urbar
11. Aug  11:00 - 13:00 Uhr
Rhein in Flammen Frühschoppen
16. Aug  18:00 - 21:00 Uhr
Kirmeseröffnung Spay
18. Aug 
Festgottesdienst, Kirmes Spay
19. Aug 
Dämmerschoppen, Kirmes Spay
3. Nov  16:45 - 19:45 Uhr
Martinszug Goldgrube Stolzenfels
8. Nov  16:45 - 18:45 Uhr
Martinszug Koblenz Neuendorf
10. Nov  17:30 - 19:30 Uhr
Martinszug Spay
24. Nov  17:30 - 18:30 Uhr
vorweihnachtliches Konzert

Archiv

Besucher

  • 41739 gesamt:
  • 15 heute:
  • 0 momentan online:

1960-1969

1960

18. Februar:

Gründungsversammlung, Hotel Alter Posthof, 20 Mitglieder, 1. Vorsitzender und

Ausbilder Johann Staaden

24. Februar:

13 Jugendliche bewerben sich als Auszubildende

16. Juni:

1. öffentlicher Auftritt bei der Fronleichnamsprozession

August:

Kirmes in Oberspay

30. September:

Johann Staaden gründet den Jugendspielmannszug, die Ausbildung der Trommler und Stabführung obliegt Josef Schmidt

18. Dezember:

Die Feuerwehrkapelle Oberspay ist Gründungsmitglied des Kreismusikverbandes St. Goar

1961

3. Februar:

Die Probe wird auf Freitag im Hotel Alter Posthof verlegt, bisher war die Probe sonntags in der Gaststätte Bullinger

25. März:

Willi Dennert wird zum 1. Vorsitzenden gewählt

21. April:

Der Gemeinderat Oberspay beschließt, den Schulgarten zur Errichtung eines Ausbildungsraumes in Größe von 6x10m zu Verfügung zu stellen, und gewährt einen Baukostenzuschuss in Höhe von DM 1.000,-

1. September:

Es wird zum 1. Mal im Musikhäuschen geprobt

26. Dezember:

Johann Staaden wird auf der Weihnachtsfeier zum Ehrendirigenten ernannt

1962

18. Mai:

1. Probe mit Willi Schmidt, einem jungen Organisten und Dirigenten aus Koblenz

1963

28. Juli:

1. gemeinsames Waldfest mit der KG Spayer Boxelöfter

August:

Die Oberspayer Kirmes wird erstmals in einem Festzelt gefeiert, Organisation durch die Feuerwehr und Musikkapelle, den Kirmesmontagfrühschoppen im Alten Posthof gestalten der MGV Liederkranz und die Musikkapelle gemeinsam

1965

30. Mai:

Kleiner Musikwettstreit auf der Katz bei Ehr mit dem Musikverein Dörth

1966

Februar:

Erste Teilnahme beim Rosenmontagszug in Koblenz

18. Mai:

Die 1. neue Uniform, ein dunkelblauer Zweireiher mit weißer Schirmmütze und dunkelroter Krawatte, selbst finanziert, erfreut die Musiker und die Dorfbewohner

Erste Mitwirkung bei der Bälzer Kirmes in Boppard am Pfingstfest

1967

14. Januar:

Alfred Kapellen wird zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt

1968

20. Januar:

Die Satzung wird geändert, damit auch Auswärtige (Niederspayer) Mitglied werden können

1969

1. März:

Beschluss über Eintragung ins Vereinsregister, der Vereinsname lautet nun:

MUSIKKAPELLE DER FFW SPAY E.V.