Aktuell

-

Unser Wappen
wappen2009_150_175_72dpi
kmv_small_100

Unser Verein
ist Mitglied im
Kreismusikverband
Mayen-Koblenz

lmv

und im
Landesmusikverband
Rheinland-Pfalz

Auftritte

4. Nov  17:00 - 20:00 Uhr
Martinszug Ko-Goldgrube und Ko-Stolzenfels
, Ort: Koblenz, Overbergplatz 1
9. Nov  18:00 - 19:00 Uhr
Martinszug
, Ort: Koblenz, Neuendorf
10. Nov  18:00 - 19:00 Uhr
Martinszug
, Ort: Spay, Pfarrkriche
11. Nov  16:45 - 19:00 Uhr
Martinszug Koblenz
, Ort: Koblenz Altstadt
25. Nov  17:30 - 19:00 Uhr
vorweihnachtliches Konzert
, Ort: Spay, Pfarrkirche
7. Jun  07:00 bis 10. Jun  - 23:30 Uhr
Partnerschaftsbesuch Union Musicale
, Ort: Frankreich, Spay sur Sarthe
16. Jun  00:00 - 01:00 Uhr
Feuerwehrfest Beulich
, Ort: Beulich
23. Jun  19:00 - 20:00 Uhr
Schützenfest Ehrenbreitstein
, Ort: Koblenz

Archiv

Besucher

  • 39761 gesamt:
  • 1 heute:
  • 0 momentan online:

1990-1999

1990

1.-3. Juni:

30-jähriges Vereinsjubiläum in der Dorfhalle, Freitag: Festkommers mit den Chören von Spay und Koblenz-Karthause, Samstag: Konzert mit der Union Musicale, Großer Zapfenstreich mit dem SZ Boppard zur Verabschiedung von Willi Schmidt.

8. August:

1. offizielle Probe mit dem neuen Dirigenten Heinz Schulte vom HMK 300 in Koblenz.

1. September:

Jugendzeltlager am Pfaffenwäldchen in Rhens

7. Oktober:

Feier zur Wiedervereinigung Deutschlands an der Grundschule Spay musikalisch gestaltet.

1991

23. Februar:

Auf der Jahreshauptversammlung wird Michael Nickenig zum 1. Vorsitzenden gewählt.

9. März:

Antrag auf Renovierung und Erweiterung des Musikhäuschen bei der Gemeinde eingereicht.

16.-19. August:

Die Oberdörfer Kirmes wird neu gestaltet, Freitag: Platzkonzert und Baumaufspielen auf dem Dorfplatz, Samstag:

Wunschtanzparty mit dem RPR – Moderator Michael Ellermann und der Band „Take Seven“

in der Dorfhalle, Sonntag: Tag der Blasmusik in der Dorfhalle, Montag: Traditioneller Frühschoppen

im Alten Posthof.

19. Oktober:

Herbstkonzert in der Dorfhalle mit dem neuen Dirigenten Heinz Schulte.

1992

20. Juni:

Erlebnisfahrt der Jugendlichen zum Panoramapark im Sauerland.

17.-19. Juli:

1. Orchesterwochenende in Kirrweiler/Pfalz, Samstagabend Platzkonzert beim Weinfest in Maikammer, Sonntagmittag Festzug in Berghausen, bei 32 Grad im Schatten

August:

die Kirmes, der Samstagabend, Tanzparty mit der Band „Take Seven“ in der Dorfhalle, war

ein riesiger Flop

1993

21. März:

4. Frühjahrskonzert, erstmals in der Dorfhalle.

28. Mai – 1. Juni:

Fahrt nach Frankreich zum 15-jährigen Jubiläum der Union Musicale de Spay sur Sarthe.

27. Juni:

Beim 2. „Tal Total“ beteiligen wir uns durch Platzkonzert und Imbiss-Getränkestand.

13.-17. August:

Rhein in Flammen und Kirmes werden von der Musikkapelle ausgerichtet.

3.-5. September:

Jugendzeltlager in Norath

1994

Februar:

Beim Fastnachtsumzug in Spay treten wir erstmals mit den neuen Clownkostümen auf.

Am Rosenmontag spielen wir erstmals in Bendorf.

23. April:

Helfertour mit Rittermahl auf der Ehrenburg.

19.-22. August:

Die Oberdörfer Kirmes wird wieder an allen Tagen auf dem Dorfplatz durchgeführt. Erstmalig wird auch eine Eierkrone den Festplatz schmücken. (Bild unten links)

16.-18. September:

Jugendzeltlager in Buchholz

18.-20. November:

2. Orchesterwochenende in der Jugendherberge Montabaur, erstmals mit 5 externen Fachdozenten. (Bild unten rechts)

1995

5. August:

1. Auftritt mit neuen Kurzarmhemden ohne Krawatte in Boppard

25. August:

Das Bürgerbegehren „Erhaltung des Musikhäuschens“ wird der Gemeinde zugestellt. 630 Bürger unterzeichneten, obwohl laut Gesetz nur 224 Stimmen erforderlich waren.

24. September:

Platzkonzert in der Stadt Luxemburg

1996

2. April:

Nach Ablauf des Mietvertrages der Dorfhalle schließen die KG Spayer Boxelöfter und die Musikkapelle eine Vereinbarung über die Auflösung der Dorfhallengemeinschaft. Die KG Spayer Boxelöfter sind nun alleiniger Mieter der Dorfhalle!

10.-12. August:

Nachträglich feiern wir unser 35-jähriges Jubiläum zusammen mit der Union Musicale de Spay, Sonntagmorgen gemeinsames Platzkonzert am Boxelöfterplatz, abends gemeinsame Weinprobe mit dem Dachkammerorchester im Weinkeller des ehemaligen Hotels „Deutsches Haus“.

15. September:

Platzkonzert beim Bundesschützenfest in Troisdorf, Mitschnitt durch die Fa. Radio-Bolts aus Bad Zwischenhahn

8. Oktober:

Bauvoranfrage für neues Musikhäuschen eingereicht

1997

25. Januar:

Wir bringen unserem Aktiven, Prinz Werner Wahl, ein Ständchen anlässlich der 2. Boxelöfter Sitzung und gestalten das Finale.

1. März:

Orchesterwochenende in Spay

9. März:

6. Frühjahrskonzert, als Originalmitschnitt wird eine CD produziert

18.-19. April:

Helfertour nach Stuttgart, Miss Saigon, Daimler Benz Museum und Frühlingsfest auf den Cannstatter Wasen.

14. September: Erstmals ist die Musikkapelle im SWF in der Sendung „Heimatmusikanten“ zu hören.

1998

14. März:

Die Jahreshauptversammlung beschließt mit 42 Ja-, 8 Nein- und 6 Enthaltungsstimmen die Annahme des uns von der Gemeinde vorgelegten Nutzungsvertrages für das Musikhäuschen.

8.-11. Mai:

Jugendzeltlager im Brexbachtal bei Bendorf

17. Mai:

Beim Bundesköniginnentag der Schützen gestaltet die Musikkapelle im Stadion von

Metternich, bei 8000 Teilnehmern, den Festgottesdienst!

1999

16. Januar:

Ehrendirigent Johann Staaden zu Grabe getragen. Die Musikkapelle gestaltet das Sterbeamt und trägt Sarg und Trauerkerze.

14.-15. Februar:

Die Musikkapelle erscheint erstmals im Fernsehen (Kanal 10) bei den Fastnachtsumzügen in Spay und Neuwied.

21. März:

7. Frühjahrskonzert in der Dorfhalle. Zum 1. Mal ist die Halle total ausverkauft. Die Nachwuchsgruppe unter der Leitung von Heinz Schulte gibt eine Einlage zwischen Teil 1 und 2 des Programms.

14. April:

Bauvoranfrage vom 8.10.96 mit Auflagen, positiv beschieden zurück

21. Mai:

Bauantrag für Erweiterung/Renovierung des Musikhäuschens eingereicht.

7. Juli:

Einvernehmen für den Bauantrag bei der Ortsgemeinde beantragt

24. Oktober:

Konzert des Kreisjugendorchesters in Rhens. Mit Adrian Günther und Vimal Vattapillil wirken erstmals auch zwei Jugendliche aus Spay mit.