Aktuell

-

Unser Wappen
wappen2009_150_175_72dpi
kmv_small_100

Unser Verein
ist Mitglied im
Kreismusikverband
Mayen-Koblenz

lmv

und im
Landesmusikverband
Rheinland-Pfalz

Auftritte

5. Aug  14:00 - 18:00 Uhr
Schützenfest Urbar
, Ort: Koblenz, Urbar, Arenberger Str. , Sportplatz
12. Aug  11:00 - 13:30 Uhr
Rhein in Flammen
, Ort: Spay, Holgertsweg 5
17. Aug  18:00 - 21:00 Uhr
Kirmeseröffnung
, Ort: Spay, Dorfplatz
19. Aug  11:00 - 12:00 Uhr
Festgottesdienst
, Ort: Spay, Dorfplatz
20. Aug  17:00 - 20:00 Uhr
Dämmerschoppen Kirmes Spay
, Ort: Spay
7. Okt  12:15 - 16:15 Uhr
Oktoberfestbrunch MS La Paloma
, Ort: Spay, Alte Fischergasse 3, MS La Paloma
4. Nov  17:00 - 20:00 Uhr
Martinszug Ko-Goldgrube und Ko-Stolzenfels
, Ort: Koblenz, Overbergplatz 1
10. Nov  18:00 - 19:00 Uhr
Martinszug
, Ort: Spay, Pfarrkriche

Archiv

Besucher

  • 36823 gesamt:
  • 8 heute:
  • 0 momentan online:

1980-1989

1980

Februar:

Der Ehrendirigent Johann Staaden erklärt seinen Rücktritt als Vizedirigent und Jugendausbilder.

Die Jugendausbildung übernehmen Franz-Josef Schweikert, sowie Jürgen und Markus Deinet. Die Vizedirigentschaft übernimmt Michael Nickenig.

15.-18. August:

20-jähriges Jubiläum zusammen mit der Kirmes im Oberdorf.

Der Frühschoppen am Sonntagmorgen gestaltet das Polizeimusikkorps Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Herbert

Ziegler.

17. November:

Die neugefasste Satzung (Jugendvertreter) wird von der außerordentlichen Jahreshauptversammlung verabschiedet.

Markus Deinet wird erster satzungsmäßiger Jugendvertreter.

1981

17. Januar:

Walter Kemp und Helmut Günther schlagen auf der Jahreshauptversammlung vor, die ehemalige Markthalle zusammen mit der KG Spayer Boxelöfter zu mieten.

19. Februar:

Für das Projekt Dorfhalle werden seitens der Musikkapelle der FFw Spay e.V. Horst Alt, Manfred Krämer und Richard

Schweikert in den Hallenausschuss delegiert.

Februar:

Unsere Aktiven Silvia und Walter Gräf bilden das Spayer Prinzenpaar. Wir bringen im Alten Posthof ein Ständchen als

Damenkapelle kostümiert.

9. März:

Der Vorstand billigt den Mietvertragsentwurf für die Dorfhalle. Mieter sind die Musikkapelle und die KG Spayer Boxelöfter, Vermieter sind Anna und Erwin Reuter.

4. April:

Die Arbeiten, Eigenleistung zur Renovierung und Neugestaltung der ehemaligen Markthalle, zuletzt als Sauna-Bau genutzt, beginnen. Die Bauleitung obliegt Walter Alt, mit Unterstützung von Richard Schweikert und Manfred Krämer.

3.-5. Mai:

Helfertour nach Loßburg im Schwarzwald

14. November:

Richtfest in der Dorfhalle.

1982

16. Januar:

Einweihung der Dorfhalle unter Mitwirkung der Ortsvereine. Die Einsegnung wird von Pater Walter Gräf vorgenommen.

27. Februar:

Die Ausbildung der Blechbläser übernimmt Michael Nickenig, nachdem er sich beim Landesmusikverband zum „Leiter von Blasorchestern“ qualifiziert hat

6. März:

Mit Silvia Gräf wird erstmals eine Frau als 1. Beisitzer in den Vorstand gewählt

21. Mai:

Die Jugendlichen wählen Jutta Konrad zum 1. weiblichen Jugendvertreter

14. August:

Mit der französischen Nationalhymne empfangen wir erstmals die Gäste aus unserer Partnergemeinde

Spay/Sarthe. Die Oberdörfer Kirmes wird nun in der Dorfhalle gefeiert

27.-29. August:

1. Musikertour nach Friedrichshafen.

9.-10. Oktober:

Erstmals findet ein von der Musikkapelle veranstaltetes Oktoberfest in der Dorfhalle statt

1983

26. Februar:

Die Jahreshauptversammlung wählt Heinz Alt zum 1. Vorsitzenden des Vereines

Juni:

50 Jahre Feuerwehr Spay

15.-16. Oktober:

Zweites Oktoberfest in der Dorfhalle, unter Mitwirkung der Trachtengruppe aus Gersthofen bei Augsburg

16. Dezember:

Die Beschaffung von vier neuen Posaunen, eine Monke-Trompete und eines BTenor Saxophones hat die Vereinskasse sehr in Anspruch genommen.

1984

25. Februar:

Beim Brautamt unserer Aktiven Gudrun Kemp und Horst Wahl spielen wir zum ersten Mal im Chorraum vor dem Altar

8. April:

1. Frühjahrskonzert in der Alten Kirche mit konzertantem Programm

3. August:

Gemeinsam mit dem SZ Frei-Weg Boppard führen wir erstmals den Großen Zapfenstreich beim Schützenfest in Ko-Urbar auf

20.-21. Oktober:

3. Oktoberfest in der Dorfhalle mit der Funkengarde Spay, den Fröhlichen Vier, und dem Baudobriga-Ballett aus Boppard

1985

30. März:

Walter Kemp, langjähriges Vorstandsmitglied und Saxophonist ist plötzlich und unerwartet verstorben

24. Mai:

Mit dem Freundeskreis Spay am Rhein / Spay sur Sarthe fahren wir erstmals zum Pfingsttreffen nach Frankreich.

Es ist quasi die zweite Musikertour in der Vereinsgeschichte

16.-19. August:

25-jähriges Jubiläum zusammen mit der Oberdörfer Kirmes. In Spay wird zum ersten Mal der Große

Zapfenstreich aufgeführt. Die Samstagabendmesse wird von uns erstmals mit der Deutschen Messe von Schubert

musikalisch gestaltet. Zum Tanz in der Dorfhalle spielt die „Erica Kapell“ aus Holland

1.-3. November:

Helfertour nach Seebach im Schwarzwald

1986

August:

Anlässlich der Kirmes gibt die „Lancashire Schools‘ Symphonic Wind Band“ am Sonntag in der Dorfhalle ein hervorragendes Konzert.

17.-18. Oktober:

Oktoberfest in der Dorfhalle mit der „Erica Kapell“

1987

27.-28. März:

Fahrt nach Gersthofen, dort Gestaltung des Heimatabends der Trachtengruppe

18. Mai:

25-jähriges Dienstjubiläum von Willi Schmidt. Der Vorstand gratuliert mit einem Ständchen auf der Karthause

18. Juni:

Zum ersten Mal findet in Spay keine Fronleichnamsprozession statt. Wir spielen einige Choräle auf dem Schiff nach Brey. Dort ist die Messe für Spay, Brey und Rhens

6. September:

Auf der Weinwerbewoche in Essen gestalten wir ein Platzkonzert. Während der Fahrt hören wir im Radio „Morgenläuten aus Spay“ mit der Einblendung eines Musikvortrages von uns.

1988

17.-19.Juni:

10-jähriges Jubiläum der UNION MUSICALE DE SPAY, Festkonzert gemeinsam mit den beiden Blasorchestern aus Spay, und dem Madrigalchor von Le Mans. Wir erhalten eine handgefertigte Partnerschaftsurkunde

15.-16. Oktober:

4. Oktoberfest in der Dorfhalle unter Mitwirkung der Trachtengruppe aus Gersthofen

18.-20. November:

Helfertour nach Oberharmersbach

1989

21. Januar:

Als Scheichs kostümiert gestalten wir das Finale der 1. Boxelöfter Kappensitzung, da unsere Aktiven Jutta und Thomas Fregona als Prinzenpaar regieren.

Februar/März:

Erstmals besuchen die Jungmusiker Martin Bartmann, Michaela Nickenig und Ute Zimmermann einen Lehrgang des Landesmusikverbandes

28. Oktober:

1. Bierfest in der Dorfhalle für eine englische Reisegesellschaft